DCL2: Neueste Generation von Verarbeitungsmaschinen - Graficon Maschinenbau AG
24562
post-template-default,single,single-post,postid-24562,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive

DCL2: Neueste Generation von Verarbeitungsmaschinen

Die neue DCL2 ist eine vollständig modulare Verarbeitungslinie, entwickelt für die Veredelung von vorgedruckten Etiketten. Die Maschine, die vollständig servoangetrieben wird, ist mit den neuesten zur Verfügung stehenden High-Tech-Komponenten gebaut. Jedes Modul ist für eine maximale Leistung ausgelegt und reduziert Ausfallzeiten auf ein Minimum.

• Intelligente Servo-Abwickeleinheit. Gebaut um das System der Mutterrolle zu messen und die automatische Einrichtung der Bahnspannung über die gesamte Maschine
• Moderne QC Flexo Station bei welcher kein Werkzeug für den Jobwechsel benötigt wird
• Hochleistungs-Hochgeschwindigkeits-Stanzeinheiten
• Grafotronic Q-LOAD Schnellladestation für Magnetzylinder
• Neueste Technologie mit Geschwindigkeit bis zu 70m/min (230 ft/min)
• Q-FLEX Flexibles, schnelles Tauschsystem für die Stanzeinheiten
• Hochleistungs-Laminiereinheit mit Registersystem
• Modul mit Kameragehäuse, Puffer und Spleisstisch
• Hochleistungs-Laminiereinheit mit Registersystem
• Das revolutionäre WIFI-SLITTING Automatisches Messer-Positioniersystem