Baueinheiten - Graficon Maschinenbau AG
22778
page-template-default,page,page-id-22778,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.8.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
Baueinheiten

Die Baueinheiten von Graficon decken ein grosses Spektrum an Druck-, Bearbeitungs- und Veredelungstechniken für die Etiketten- und Verpackungsindustrie ab. Mit Bogenschneidmaschinen, Bookletlösungen, Digitaldruck, Siebdruckwerken und Peripherie bieten wir Ihnen Lösungen zur Erweiterung und Ergänzung Ihres bestehenden Maschinenparks.

UT250: Der einfache Umspultisch

Der UT250 ist ein einfacher Umspultisch welcher eine grosse Erleichterung in Ihrem Produktionsablauf ist – ein Muss für jedermann!
Der Umspultisch von Graficon hat folgende Eigenschaften:
• Kontrollieren, Aufwickeln und Schneiden
• Einfacher Richtungswechsel
• Einfache Bedienung
• Kontinuierliche Bahnspannungs- und Geschwindigkeitskontrolle (manuell)

Mehr Infos!
UT250-S: Erweiterung mit Inkjet und/oder Inspektion

Der UT250-S ist eine Vollservo-Ausführung, welche bei geforderter minimaler Aufwickelspannung von Vorteil ist. Durch die Erweiterung mit einem Zusatztisch wird der Umspultisch ebenfalls zu einem Multifunktions-Gerät. Die Integration eines Inkjet Eindruck-Systems oder einer 100%-Inspektionskamera ist beispielsweise möglich.

Mehr Infos!
Booklet-Einheit zu Gallus R160/R200

Die Booklet-Einheit von Graficon kann in eine Etiketten-Druckmaschine vom Typ Gallus R160 oder R200 integriert werden. Die vorfabrizierten Booklets (bedruckt und gefaltet) werden inline mittels eines Spendegeräts auf die in der Maschine bedruckte Bahn gebracht und überlaminiert oder als Option beleimt. In der Rotastanze im Bearbeitungsteil (meist bestehend) werden sie gestanzt, das Gitter wird abgezogen und das fertige Produkt aufgerollt.

BSM 340/450

Die Bogenschneidmaschine dient zur Herstellung von Einzelblattprodukten ab Rolle. Es kann eine bedruckte oder unbedruckte Rolle längs und quer in Bogen geschnitten werden. Der Längsschnitt erfolgt mit pneumatisch betätigten Quetschmesser. Der Querschnitt wird mit einem Unter- und Obermesser (Scherenschnitt) ausgeführt.

Mehr Infos!
RL150 / RL200 • Rollen-Hebevorrichtung

• Einfach zu benutzen und zu bedienen
• Vorbeugung gegen Verletzungen der Bediener
• Maximale Hebelast 150 kg
• Maximale Breite 440 mm

Mehr Infos!
Zum Video!
Siebdruckstation

Die Siebdruckstation von Graficon kann in eine Druckmaschine von Graficon und Bobst Firenze integriert werden. Somit haben sie die Möglichkeit, die Druckmaschine mit Siebdruck nachzurüsten. Das Siebdruckwerk kann mittels Transportwagen in die Aufnahme des Druckzylinders eingesetzt werden und wird lediglich mit einer Druckluftleitung mit der Maschine verbunden.

Maschinensysteme: Ilma, uniQ, Bobst Firenze

Einsetzbare Siebformen: TEC SCREEN (Kocher&Beck), SCREENY (Gallus), ROTAPLATE (Stork)

Mehr Infos!
Zum Video!
Siebschweissgerät

Mit dem Siebschweissgerät von Graficon haben Sie die Möglichkeit, die belichteten Siebgewebe selber zu schweissen, was Sie flexibler in der Produktion macht. Das Siebschweissgerät lässt sich für die gängigen Siebgewebe und Maschinensysteme einsetzen.

Maschinensysteme: Graficon, Ilma, uniQ, Bobst Firenze, Gallus, Arsoma, Stork

Einsetzbare Siebformen: TEC SCREEN (Kocher&Beck), SCREENY (Gallus), ROTAPLATE (Stork)

Mehr Infos!
Formatschneidegerät

Mit dem Formatschneidegerät von Graficon werden ab Rolle die Schablonen als Blattware geschnitten, genau und auf das gewünschte Format längs und quer. Dies ermöglicht eine unabhängige und flexible Produktion der Formatbogen. Das Formatschneidegerät kann alle gängigen Schablonenmaterialien zuschneiden.

Maschinensysteme: Graficon, Ilma, uniQ, Bobst Firenze, Gallus, Arsoma, Stork

Einsetzbare Siebformen: TEC SCREEN (Kocher&Beck), SCREENY (Gallus), ROTAPLATE (Stork)

Mehr Infos!
Siebmontage-Gerät

Mit dem Siebmontage-Gerät von Graficon haben Sie die Möglichkeit, die Siebringe mit dem geschweissten Siebgewebe exakt zu verkleben, was Sie flexibler in der Produktion macht. Das Siebmontage-Gerät lässt sich für die gängigen Siebgewebe und Maschinensysteme einsetzen.

Maschinensysteme: Graficon, Ilma, uniQ, Bobst Firenze, Gallus, Arsoma, Stork

Einsetzbare Siebformen: TEC SCREEN (Kocher&Beck), SCREENY (Gallus), ROTAPLATE (Stork)

Mehr Infos!
Filmlochstanze

Mit der Filmlochstanze von Graficon haben Sie die Möglichkeit, die Siebgewebe selber zu stanzen, was Sie flexibler in der Produktion macht. Die Filmlochstanze lässt sich für die gängigen Siebgewebe und Maschinensysteme einsetzen.

Maschinensysteme: Graficon, Ilma, uniQ, Bobst Firenze, Gallus, Arsoma, Stork

Einsetzbare Siebformen: TEC SCREEN (Kocher&Beck), SCREENY (Gallus), ROTAPLATE (Stork)

Mehr Infos!
Screen Cleaner

Mit dem Screen-Cleaner von Graficon werden die Schablonen nach dem Drucken gewaschen und innen und aussen gründlich gereinigt. Dies ermöglicht das sichere und saubere Aufbewahren der Schablonen und sind somit bereit für den nächsten Einsatz.

Mehr Infos!